Kontakt
Hans Rausch & Söhne
Richard-Wagner-Straße 12-14
14913 Jüterbog
Homepage:www.fliesen-rausch.de
Telefon:03372 41740
Fax:03372 417425

Fliesen für die Küche

Wohnideen mit Hans Rausch & Söhne aus Jüterbog

Fliesenspiegel

Die Küche ist mehr als nur der Ort der Nahrungs­zubereitung. Moderne Küchen sind zum Leben da! Im Vergleich zu anderen Räumen wird der Boden in der Küche besonders strapaziert. Eine Küchen­fliese muss entsprechend hart im Nehmen sein.


Sie benötigen einen Fachmann? Dann vereinbaren Sie einen Termin mit uns!


Was Küchen­fliesen aushalten müssen

Gerade bei den bevorzugten Wegen zwischen Herd, Kühl­schrank, Spüle wird die Boden­fläche mechanisch stark bean­sprucht. Dement­sprechend ist besonders an diesen Stellen oftmals eine gründ­lichere Reinigung not­wendig als anderswo.

Darauf ist beim Kauf zu achten

Auf der Suche nach geeigneten Fliesen ist es wichtig, auf die physi­kalischen Eigen­schaften zu achten. Je nach Einsatzort ist die Fliese unter­schiedlich starken Bean­spruchungen ausgesetzt. Daher sind Fliesen im Hinblick auf ihre Widerstands­fähigkeit in Abrieb­gruppen von leichte (I) bis sehr hohe Bean­spruchung (V) eingeteilt.

Anforder­ungen an Küchen­fliesen:

  • Rutsch­sicherheit: Wichtige Eigenschaft des Küchen­bodens, wo täglich durch Kochen, Spülen, das Ein- und Ausräumen der Spül­maschine mit nassen Stellen zu rechnen ist und entsprechend häufig gewischt wird.
  • Härte: Die Boden­fliese muss über eine hohe Widerstands­fähigkeit gegen mechanische Schäden verfügen, weil doch das ein- oder andere Glas, Konserve oder Kochtopf mal auf den Boden fällt.
  • Abrieb­festigkeit: Aufgrund der intensiven Nutzung sollte die Fliese eine höhere Abrieb­klasse aufweisen.
  • Absorptions­fähigkeit: Die Fähigkeit, Wasser aufzu­nehmen sollte 3 % nicht überschreiten.
  • Flecken­beständigkeit: Auch diese sollte gegeben sein, damit der Küchen­boden dauerhaft gut aussieht.

In diesem Artikel:


Wozu dient ein Fliesen­spiegel?

Jede Fliese wird in Rutsch­hemm­klassen eingeteilt. Diese Klassifizierung ist vor allem in Räumen wie dem Bad oder der Küche, in denen der Boden oft nass wird, wichtig.

Der Fliesenspiegel wird an der Wand­fläche über der Küchen­arbeits­platte angelegt. Er muss der Verschmutzung, die beim Zubereiten von Speisen anfällt, stand­halten und gleichzeitig den ästhetischen Ansprüchen der Eigen­tümer genügen. Keine leichte Aufgabe, aus der Vielfalt an Küchen­mosaiken oder Fliesen­großformaten die passende Wahl zu treffen. Nach wie vor erfüllt er zuver­lässig alle Anforderungen.

Fliesenspiegel
Fliesenspiegel
Fliesenspiegel

Welche Fliesen eignen sich für die Küche?

Keramikfliese

Keramikfliese

Keramikfliese – matt oder glasiert als Boden- oder Wandbelag geeignet, unempfindlich gegen Flecken, Kalk und Fettab­lagerungen, strapazierbar

Steinzeugfliese

Steinzeugfliese

Steinzeugfliese – unempfindlich gegen Feuchtigkeit oder Säure, stoßfest und leicht zu reinigen, daher für Wand und Boden geeignet

Feinstein­zeugfliese

Feinsteinzeug

Feinstein­zeugfliese – wasser­resistent und sehr strapazier­fähig

Naturstein­fliese

Naturstein

Naturstein – nur bedingt säureresistent (je nach Impräg­nierung), zum Teil empfindlich und eher als Wandfliese geeignet


Was bedeutet Abrieb­klasse?

Die Abriebklassen I und II kenn­zeichnen Fliesen für den privaten Wohnbereich, stark frequentierte Räume, wie Küchen oder Ladenlokale, sollten mit Fliesen der Abriebklasse IV gestaltet werden.

Höhe der BeanspruchungEmpfohlener Einsatz
Isehr leichte Beanspruchung, niedrige Gehfrequenz mit weicher SchuhsohleSchlafzimmer
IIleichte Bean­spruchung, niedrige Gehfrequenz mit normalem SchuhwerkWohnraum
IIImittlere Bean­spruchung, mittlere Begeh­frequenz mit normalem SchuhwerkWohnräume / Hotelzimmer
IVstärkere Beanspruchung und Begeh­frequenzEingangs­bereich, Terrassen, Büros, Schulen, Verwaltungs­gebäude
Vstärkere Bean­spruchung, sehr hohe Begeh­frequenzLaden­lokale (Friseur, Bäckerei, Restaurants)

Was bedeutet Rutsch­hemmklasse?

Jede Fliese wird in Rutsch­hemmklassen eingeteilt. Diese Klassifizierung ist besonders in Räumen wie Bad oder Küche wichtig, da dort der Boden oft nass ist.

Mit dem Kauf von Fliesen der Rutsch­hemmklasse R9 oder R10 haben Sie in allen Wohn­bereichen mehr Sicherheit. Für den Privathaushalt sind prinzipiell Fliesen der Kategorie R9 geeignet. Nach der Kennziffer folgt ein Buchstabe, der Auskunft über die Beschaffenheit des Bodens gibt. So haben trockene Räume z.B. die Rutsch­hemmklasse R9A, während Fliesen im Bad der Klasse R9B oder C zugeordnet sind.

A = trockener Boden
B = nasser Boden
C = Schwimmbad

Höhe des HaftwertesGrad
Igeringer Haftwert6° bis 10°
IInormaler Haftwert10°bis 19°
IIIerhöhter Haftwert19! bis 27°
IVgroßer Haftwert27° bis 35°
Vsehr großer Haftwert35°

Worauf ist bei der Pflege zu achten?

Empfehlenswert sind die Angaben des Herstellers auf notwendige Pflege­maßnahmen. Da Fliesen aus den unterschied­lichsten Materialien und Oberflächen bestehen, können keine allgemeinen Angaben gegeben werden.

Wählen Sie aus dem Riesen­sortiment unbedingt eine Fliese aus, die den Anforderungen in einer Küche, bezogen auf Strapazier­fähigkeit und Pflege­aufwand, entsprechen.


Wand oder Boden – was wird zuerst gefliest?

Grund­sätzlich macht es Sinn, als erstes die Wände zu fliesen, damit die Küche weiter betreten werden kann.

Wenn Wand- und Boden­fliese dasselbe Format haben, ist es ratsam, die Boden­fugen an der Breite der Wand­fugen auszurichten.

Mann mit fragendem Blick

Wie viel kosten neue Küchen­fliesen?

Der Preis einer guten Fliese wird von seinem Material, seinen speziellen Eigen­schaften und dem Format bestimmt. Daher ist es schwierig, hier eine allgemein­gültige Aussage zu treffen. In der Regel liegen die Preise für Naturstein­fliesen über den Preisen von keramischen Fliesen.

Neben den eigent­lichen Material­kosten für die Fliesen, Fliesen­kleber, Fugen­mörtel etc. sollten Sie auch die Kosten für die Verle­gung berücksichtigen. Bei Sanierungen fließen ggfs. die Kosten für das Entfernen alter Fliesen­beläge in den Preis ein.

Sparschwein

Sie benötigen einen Fachmann? Dann vereinbaren Sie einen Termin mit uns!

Zum Seitenanfang