Kontakt
Hans Rausch & Söhne
Richard-Wagner-Straße 12-14
14913 Jüterbog
Homepage:www.fliesen-rausch.de
Telefon:03372 41740
Fax:03372 417425

Fliesen im Eingangs­bereich

Die robuste Fliese für Ihren Flur von Hans Rausch & Söhne aus Jüterbog

Flurfliese

Jede Wohnung, jedes Haus wird durch den Flur betreten. Darum ist die Fliese als Boden- und sogar als Wand­belag an dieser Stelle absolut empfehlens­wert. Neben optischen Gründen über­wiegen hier die praktischen: es gibt kaum einen anderen Boden­belag, der so robust und belast­bar ist wie die Fliese. Und das macht sie so dauer­haft schön.


Sie benötigen einen Fachmann? Dann vereinbaren Sie einen Termin mit uns!


Die Stärken der Fliese

Besonders im stark frequen­tierten Eingangs­bereich ist es ratsam, eine Bodenfliese mit einer höheren Abrieb­klasse zu wählen. Ihr Flur­boden bleibt dadurch dauerhaft schön.

Grund­sätzlich verzeiht ein Fliesen­boden manchen Fußab­druck, denn er ist einfach zu reinigen. Ist die Ober­fläche der Fliese beispiels­weise glasiert, reicht schon feuchtes Wischen, weil der Schmutz auf der Ober­fläche nicht haften bleibt. Das gilt natürlich auch für die Wand­fliese.

Auch für eine Fußboden­heizung ist die Fliese optimal geeignet. Das alles macht die Fliese zu einer unschlag­baren Basis für ein behagliches Zuhause.

Vorteile der Flur­fliese:

  • Robust und belastbar
  • Lange Lebensdauer
  • Leicht zu reinigen
  • Für Fußbodenheizung geeignet
  • Wärme­speicher für maxi­malen Wohn­komfort

Welche Fliesen sind die besten?

Hochwertige Fliesen sind genormt und werden nach speziellen Richt­werten und Qualitäts­standards gefertigt. Sie erfüllen die definierten Mindest­ansprüche an Abrieb- und Druck­festigkeit, Frost­sicherheit, Wasser­auf­nahme­fähigkeit und Eben­mäßig­keit.


In diesem Artikel:


Welche Fliesen eignen sich beson­ders für den Eingangs­bereich?

Eigenschaften von Fliesen für den Einsatzort sind ihre Unempfindl­ichkeit gegen Kratzer und eine hohe Rutsch­festigkeit. Das prädestiniert sie für den stark bean­spruchten Boden des Haus­eingangs oder Flur.

Stein­zeug­fliesen

Wand und Bodenfliese

Das dichte Material der keramischen Stein­zeug­fliese sorgt dafür, dass sie sehr robust ist. Daher eignet sich die Fliese sehr gut für Wand und Boden im Flur.

Fein­stein­zeug­fliesen

Feinsteinzeugfliese

Diese Fliesen gelten mit der höchsten Abrieb­klasse als belast­bar und aufgrund ihrer hohen Material­dichte sogar für frost­sicher. Geeignet für stärker bean­spruchte Böden wie den Eingangs­bereich.

Glasierte / un­glasierte Fliesen

Strukturfliese

Aufgrund ihrer glasierten Ober­fläche sind diese Fliesen besonders schmutz­abweisend und leicht zu reinigen. Bestens geeignet sind sie daher für Flur und Eingangs­bereich. Auch unglasierte Fliesen punkten mit ihrer Unempfind­lichkeit gegen Kratzer und der Rutsch­festigkeit.

Fliesen in Natur­stein­optik

Granitfliese

Fliesen in Naturstein­optik sorgen mit Ihrem natür­lichen Aussehen für eine gehobene Atmos­phäre. Im Gegen­satz zu echtem Natur­stein sind sie in Bezug auf Nässe und Schmutz wesentlich unem­pfindl­icher.


Welche Fliesen sind besonders un­empfind­lich?

Fliesen mit einer höheren Abrieb­festigkeit und einer struktu­rierten bzw. glasierten Oberfläche sind besonders unempfindlich.

Neben ihrer Beschaffen­heit spielt auch die Farb­gebung der Fliese eine Rolle. Aufgrund der starken Bean­spruch­ung im Eingang und Flur sollte man auf ein­farbige Fliesen verzichten und auf eine gewisse Maser­ung und achten. Dann sieht man nicht gleich jeden kleinsten Schmutz.

Strukturfliese

Diese Maserung verzeiht Schmutz und Flecken.

Zementfliese

Glanz und Struktur kombiniert mit hoher Abrieb­festigkeit


Darauf sollten Sie bei der Wahl achten

Gerade im Eingangs­bereich ist es wetter­bedingt häufig feucht oder nass. Das bedeutet: erhöhte Rutsch­gefahr. Daher empfiehlt sich hier eine geeignete Fliese mit hoher Rutsch­hemmungs­klasse (z.B. R9) zu wählen. Sie sorgt für die nötige Tritt­sicherheit.

Strapazier­fähige Fliesen­modelle sind für eine starke Bean­spruchung ausgelegt. Dies wird mit der Einteilung in eine hohe Abrieb­klasse (4 bis 5) ausgedrückt.

Eingangsbereich
Eingangsbereich
Eingangsbereich

Fliesen für die Flur­wand?

Keramische Fliesen werden im Eingangs­bereich immer häufiger auch als Wand­belag genutzt. Da die Wände hier in der Regel nicht durch Möbel zugestellt sind, kann auch Abschluss­bordüre ihre Wirkung entfalten. Damit erhält ihr Flur einen speziellen Charme. Und der praktische Nutzen ist hier derselbe wie bei der Boden­fliese: Verschmutz­ungen sind spielend leicht weg zu wischen. Der nächste frische Anstrich kann entfallen.

Wenn Sie Wert auf eine einheitliche Gestaltung legen, können Sie für Eingangs­bereich und Wohnraum natürlich die gleiche Boden­fliese wählen. Dadurch schaffen Sie ein stimmiges Gesamt­konzept und der Flur wird optisch in den Wohn­bereich integriert. Falls es eine Wand­fliese sein darf, sollten Farben und Struktur von Wand- und Boden­fliesen mitein­ander harmonieren. Eine reiche Auswahl an Fliesen­serien lassen viele Kombi­nations­möglichkeiten zu. Was zählt ist Ihr persönlicher Geschmack.


Wie kann man Flure optisch vergrößern?

Eine Regel lautet, dass kleine Fliesen einen Raum optisch verklei­nern, große Fliesen vergrößern ihn. Das hängt mit dem größeren Fugen­anteil zusammen. Demnach unterteilen kleine Fliesen den Raum viel mehr und dadurch wirkt er kleiner.

Will man einen schmalen und langen Raum, wie Flur oder Eingangs­bereich, optisch größer und breiter wirken lassen, können größere Fliesen­formate helfen.

Darüber hinaus lässt eine Quer­verlegung rechteckiger Fliesen einen schmalen Eingangs­bereich oder Flur optisch breiter wirken. Und neben der Größe einer Fliese und ihrer Verlege­art spielt auch die Farbe eine Rolle. Dunkle Farben lassen einen Raum kleiner erscheinen als helle Farben.

Wand­fliesen erzeugen im Eingangs­bereich ebenfalls eine besonders schöne Wirkung. Wenn sie die Wände bis zur Hälfte der Höhe fliesen, streckt das den Raum in die Höhe. Insbe­sondere dann, wenn der obere Teil über dem Fliesen­spiegel hell gestrichen wird. Tendenziell kann die Wand­fliese in einem helleren oder dunkle­ren Farbton als die Boden­fliese ausfallen. Dadurch ergibt sich ein hübscher Kontrast.

Mann mit fragendem Blick

Wie viel kosten Fliesen für den Eingang und Flur?

Bei der Wahl der passenden Fliesen­serie kommt es neben der Optik darauf an, die funktio­nalen und verlege­technischen Aspekte zu berück­sichtigen. Der Preis hängt von zu vielen Faktoren ab, als dass die Frage an dieser Stelle beant­wortet werden könnte.

Zum einen ist die Auswahl an Fliesen groß und zum anderen sind die Qualität und die Quadrat­meter der zur Verfügung stehenden Fläche entscheidend. Lassen Sie sich aus­führlich bei uns, Ihrem Fliesen-­Experten, beraten!

Sparschwein

Sie benötigen einen Fachmann? Dann vereinbaren Sie einen Termin mit uns!

Zum Seitenanfang